EXPOFORMER
Roadshow: Emotion on Tour

ROADSHOW: EMOTION ON TOUR

Roadshows, Open Days und Promotionen sind Ihre Solo-Auftritte. Denn dort, wo Sie sich so präsentieren, ist wohl Ihre Kundschaft, nicht aber die Konkurrenz. Der damit erzielte Überraschungseffekt spielt Ihnen die ungeteilte Aufmerksamkeit in die Hände. Damit das Vorhaben gelingt, hier ein paar kurze Gedankengänge zum Vorgehen in der Planung:

Emotionen werden durch Geschichten erzeugt. Noch besser wirken diese, wenn man sie genau auf die Zuhörer abstimmt. Oder anders gesagt: Die Geschichte muss dem Zuhörer gefallen und nicht dem Erzähler. Beginnen wir also zu allererst damit, unsere Zuhörer genau kennenzulernen. Zum Beispiel mit einer Neuromarketing-Analyse, die den genauen Codes auf den Grund geht und eindeutig festlegt, in welcher Form die Geschichte erlebt werden soll. Im Detail betrachtet, geht es darum, Worte, Stil, Bilder und Aktivitäten genau auf die Codes der Zuschauer zu trimmen. In unseren kurzen Zielgruppen-Workshops identifizieren wir auf der Limbic-Map die Zielgruppen exakt und erarbeiten für die Roadshows den Storycode.

Jetzt wird es kreativ! Wir wissen jetzt, wie eine Geschichte beim Publikum ankommt. Nun müssen wir uns nur noch eine gute Geschichte ausdenken. Eine, die optimal zum Produkt oder zu unserer Dienstleistung passt und die Brücke ins emotionale Zentrum der Zuhörer baut. Im besten Fall erfinden wir eine kernige Geschichte, die folgende Merkmale aufweist:

  • Einzigartig und noch nie erzählt (im Kontext zur Branche)
  • Baut am Anfang mit einem Geheimnis oder etwas Unbekanntem Spannung auf
  • Hat einen roten Faden, von der Einladung bis zum Nachfassen nach dem Anlass
  • Bezieht Teilnehmende mittels Infotainment ein und animiert sie zum Mitmachen
  • Findet auf einer dafür minutiös geplanten Bühne statt
  • Hat gut ausgebildete Erzähler oder Mitwirkende (Ihre Mitarbeitenden)
  • Spricht alle Sinneskanäle an (sehen, riechen, schmecken, fühlen)
  • Informiert spannend und gipfelt in einem Finale

Besonders die Kreation einer einzigartigen Geschichte ist vielfach allein nicht zu bewerkstelligen, da eine gewisse Distanz zur eigenen Sache fehlt. Es empfiehlt sich deshalb, hier einen externen Partner hinzuzuziehen. Gerne unterstützen wir Sie in diesem Prozess nach dem Leitgedanken, dass originelle Geschichten nicht immer teuer sein müssen.

Wussten Sie schon, dass wir Sie in diesem Prozess von Anfang bis Erfolg ideenreich unterstützen können? Nein? Gute Geschichten beginnen damit, dass man gemeinsam Ideen diskutiert und dann realisiert. Wir sind bereit dafür. Sie?

Laden Sie das «Emotion Book» herunter