EXPOFORMER

Hager AG

Interview mit Christoph Lanz

Interview mit Christoph Lanz

Hager AG

1. Herr Lanz, welche Funktion üben Sie bei Hager aus und wie beschreiben Sie sich selbst als Menschen?

Ich bin bei der Firma Hager als Leiter Marketingkommunikation für alle Kommunikationsmassnahmen der Marke Hager in der Schweiz verantwortlich. Mein Team und ich verstehen uns als Dienstleister für unsere internen und externen Kunden innerhalb der Unternehmung Hager Schweiz. Wenn ich mich als Menschen beschreiben müsste, würde ich für mich folgende Attribute in Anspruch nehmen: Teamplayer, kommunikativ, offen, positiv denkend, lösungsorientiert, manchmal stur und ungeduldig.

2. Wo setzt Hager Messestände ein und welche Ziele werden verfolgt?

Hager setzt Messestände fast ausschliesslich im B2B-Umfeld ein, vornehmlich an Fachmessen in den Bereichen der Elektroinstallationen für Wohn-, Gewerbe-, Zweckbau und Infrastruktur ein. So sind wir beispielsweise an der Ineltec, Electrotec, an den Powertagen und der TeleNetfair regelmässig präsent. Unser Ziel an diesen Messen sind nebst der Präsentation unserer Produkte und Lösungen vor allem die Präsenz, das Networking und die Kundenpflege

3. Welche Botschaft steht im Mittelpunkt Ihrer Messekommunikation?

Von der Hauptverteilung bis zur Steckdose: Alles aus einer Hand.

4. Welche Anforderungen haben Sie an zeitgemässes Messematerial?

Das Messematerial soll dem Image und dem Qualitätsanspruch von Hager gerecht werden und eine möglichst flexible, modulare Standgestaltung aus stabilen Baustoffen ermöglichen. Offene Konstruktionen mit hervorragender Ausleuchtung und perfekter Präsentation der Exponate müssen möglich sein.

5. Welche Eigenschaften muss ein Messedienstleister wie EXPOformer haben, um für Sie als Lieferant tätig zu sein?

Ich erwarte von einer Partnerschaft die Begegnung auf Augenhöhe. Der ideale Partner hört gut zu und spürt und versteht, was Hager mit seinem geplanten Messeauftritt erreichen möchte, welche Ziele erfüllt werden sollen. Gleichzeitig erwarte ich von einem Partner aber auch, dass er mich bei der Umsetzung des Projekts coacht und wenn nötig auch bremst.

6. Umschreiben Sie bitte kurz, was Sie von EXPOformer wollten:

Einen Messeauftritt, der variabel für 150 m² und 60 m² eingesetzt werden kann, der dem Image und den Bedürfnissen von Hager entspricht und innerhalb der CI/CD-Vorgaben umgesetzt werden kann.

7. Bitte umschreiben Sie, wie der Angebotsprozess für Sie verlaufen ist:

Das Projekt verlief äusserst speditiv und unkompliziert. Die Ideen von Hager wurden von EXPOformer sehr exakt und lösungsorientiert umgesetzt. Die grosse Erfahrung von EXPOformer beim Handling solcher Projekte war für uns ein enormer Mehrwert.

8. Wie waren Sie mit dem Resultat zufrieden? Was haben Sie bekommen?

Wir sind vom Resultat rundum begeistert. Der Messeauftritt hat unsere Vorstellungen vollumfänglich erfüllt. Sowohl Kunden und Mitarbeitende wie auch Konkurrenten äusserten sich sehr positiv zum Auftritt von Hager an der diesjährigen Electrotec in Bern. Planung, Aufbau, Realisierung wie auch Transport und Abbau funktionierten hervorragend und wurden äusserst kompetent abgewickelt.

9. Denken Sie, dass die neuen Lösungen massgeblich zur Zielerreichung beitragen?

Da bin ich mir absolut sicher!

10. Wie würden Sie EXPOformer mit drei Aussagen beschreiben?

Hochprofessionell, äusserst kompetent und sehr zuverlässig.

11. Ihre Statements und Aussagen:

Wir sind mit der Zusammenarbeit mit EXPOformer äusserst zufrieden und freuen uns bereits heute auf die nächsten Projekte. Ich empfehle EXPOformer ohne Vorbehalte weiter!