EXPOFORMER

Modularer Messebau für Start-ups:

Worauf es ankommt.

Als eines der erfahrensten Unternehmen im modularen Messebau bietet EXPOFORMER kostenlose Beratungen für Start-ups oder auch Neueinsteiger an, die sich für das Marketingwerkzeug Messe entschieden haben. Aus vielen hundert Gesprächen wissen wir genau, worauf es ankommt, damit das Abenteuer auch zum Erfolg wird. Neue Kunden auf Messen, Kongressen oder Events zu gewinnen, ist eine Herkulesaufgabe. Hier ein kleines Sammelsurium der Top-5-Argumente, auf was dabei zu achten ist.

Zielsetzung:

Auf die Frage: «Welche Zielsetzungen haben Sie sich und dem Unternehmen für die Messe gesetzt?», kommen in den allermeisten Gesprächen folgende Aussagen:

  1. Wir wollen neue Kontakte «generieren» 
  2. Wir wollen unser Image auf- oder ausbauen 
  3. Wir wollen unsere neuen Produkte zeigen

Genau deswegen geht das Fachpublikum einer Messe oder eines Kongresses auch da hin. Nur in umgekehrter Reihenfolge. Das Wichtigste, was Profis sehen wollen, sind Neuheiten. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, welcher Köder dem Fisch schmeckt und wie dieser präsentiert sein muss. Deshalb gilt:

Tipp Nr. 1: Lege die oberste Priorität bei den Zielsetzungen auf das fokussierte Darstellen und Inszenieren deiner Neuheit oder Innovation, und serviere diese so, dass Sie beim Zielpublikum ankommt.

Messestand:

Jeder angehende Messekunde, der bei uns in den Showroom kommt, möchte natürlich am liebsten den «anziehendsten Messestand» haben, den die Welt je gesehen hat. Und das selbstverständlich auf kostensparenden 18 m² gebuchter Fläche. Das ist eine Illusion. Meistens fehlt es an den Mitteln, einen derartigen Auftritt zu realisieren, und wir empfehlen das auch gar nicht. Vielmehr sollten wir uns auf eine einzige Botschaft konzentrieren und diese im Rahmen der Mittel bis ins letzte Detail durchdenken (siehe auch unseren Blog «Storytelling für Einsteiger»).

Tipp Nr. 2: Verschwende keine Energie, den Eierlegendenwollmilchsau-Messestand zu finden. Konzentriere dich besser auf deine Botschaft, und inszeniere diese mit akribischer Versessenheit bis in letzte Detail.

Neue Kunden gewinnen: Wie wir in unserem Blog «Wer clever fragt, gewinnt», bereits beschrieben haben, macht die Gesprächseröffnung auf Messen den Löwenanteil an der Gewinnung neuer Kunden aus. Nicht das Standdesign gewinnt, sondern die Menschen, die am Stand stehen. In unseren Messetrainings kann das geübt werden. Kurz und bündig Sinn macht:

Tipp Nr. 3: Entwickle eine Strategie, wie du auf dem Messeplatz auf Besucher zugehst und welche Fragen du ihnen stellst.

Budget:

Die meisten «Neueinsteiger» haben in der Regel keine feste Vorstellung davon, was Messeauftritte kosten. So viel sei gesagt: Sie sind ziemlich kostenintensiv. Die gute Nachricht ist, dass – wenn man die Tipps 1–3 berücksichtigt – man auch mit einer kleineren Investition erfolgreich ist. Wichtig in dieser Betrachtung ist:

Tipp Nr. 4: Definiere ein Budget für den gesamten Messeauftritt und kommuniziere offen mit den Leistungserbringern über die Möglichkeiten in diesem Rahmen.

Ich verstehe nur Bahnhof:

Sollte das nach den ersten vier Tipps der Falls sein, «no panic, please». Hilfe ist kostenlos und unverbindlich. In einem ersten Gespräch im europaweit einzigartigen Showcenter für modulare Messestände können Sie Ihren Auftritt schon vor der Messe live erleben und mit uns über Ihre Ziele, Innovationen, Botschaften und über Ihre Wünsche sprechen. Wir sorgen dafür, dass Sie erfolgreich neue Kontakte knüpfen können.

Tipp Nr. 5: Beginne jedes Messevorhaben mit einem Besuch in unserem einzigartigen Showcenter in Bülach :-)

Auf Ihren Besuch freuen wir uns.