EXPOFORMER

Repower Lernende

Interview mit Tanja Bergamin

Interview mit Tanja Bergamin

Repower Lernende

1. Frau Bergamin, welche Funktion üben Sie bei Repower aus und was zeichnet Ihre Unternehmung aus?

Repower AG ist ein international tätiges Energieversorgungs- und -dienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Poschiavo. Wir sind von der Produktion über den Handel bis zur Verteilung und zum Vertrieb auf der ganzen Strom-Wertschöpfungskette aktiv. Zudem entwickelt Repower intelligente Systeme im Sinne der Energiewende. Zurzeit beschäftigt Repower in der Schweiz und Italien total rund 600 Mitarbeitende. Dazu kommen rund 30 Lernende. Was Repower auszeichnet ist die über 100-jährige Erfahrung in der Energiebranche.

Ich arbeite in der Abteilung «Marketing und Kommunikation» im Bereich «Sponsoring und Events». Mein Aufgabengebiet umfasst hauptsächlich die Organisation und Umsetzung von Events sowie die Projektleitung einzelner Sponsoring-Engagements.

4. Welche Anforderungen haben Sie an zeitgemässe Messestand Lösungen?

Ein zeitgemässer Messestand muss unserer Meinung nach interaktiv und wirkungsvoll sein. Der Stand soll auf die Besucher einladend wirken. Zudem ist es für uns als Unternehmung wichtig, dass wir den Messestand vielseitig einsetzen können und dass dieser praktisch/handlich im Auf- und Abbau sowie platzsparend bei der Lagerung ist.

5. Welche Eigenschaften muss ein Messedienstleister wie EXPOFORMER haben, um bei Ihnen als Partner tätig zu sein?

Ein Messedienstleister muss in erster Linie flexibel, innovativ und zuverlässig sein. Bei Problemen erwarten wir von ihm geeignete Lösungsvorschläge und Alternativen. Kreativität und eine klare Kommunikation sind weitere Aspekte für eine gute Zusammenarbeit.

6. Umschreiben Sie bitte kurz, was Sie von EXPOFORMER wollten:

Wir hatten einige Anforderungen an EXPOFORMER. Für unseren Auftritt an der Fiutscher Berufsausstellung in Chur wollten wir einen modernen Messestand, der zu unserer neuen Lernenden-Kampagne passt. Der Stand sollte zudem mindestens eine Interaktion mit den Jugendlichen beinhalten. Des Weiteren wollten wir einen Stand, der auch für weitere Events einsetzbar ist und beim Transport sowie im Auf- und Abbau einfach zu handbaben ist.

7. Bitte umschreiben Sie, wie der Angebotsprozess und die kreative Phase für Sie verlaufen ist:

Nachdem wir die Kampagne realisiert hatten, haben wir versucht, auch die Konzeption unseres neuen Messestandes intern umzusetzen. Bald haben wir aber gemerkt, dass uns für diese Aufgabe das fundierte Wissen eines Messedienstleisters fehlt.

Deshalb haben wir uns dann entschlossen, zwei Agenturen für einen «Pitch» einzuladen. In einem ersten Treffen haben wir unsere Ideen und Anforderungen in einem Briefing präsentiert. Beim zweiten Treffen haben uns die Agenturen ihre Konzepte vorgestellt.

Expoformer hat unsere Anforderungen perfekt erfüllt. Aus diesem Grund war für uns schnell klar, dass wir mit dieser Unternehmung zusammenarbeiten wollen. Nach einem weiteren detaillierten Briefing erfolgte die Umsetzung sehr zeitnah und kundenorientiert.

EXPOFORMER zu Repower:

Herzlichen Dank an das ganze Team von Repower für die partnerschaftliche Zusammenarbeit. Enthusiasmus und Einsatz auf allen Ebenen haben diesen Event zu einem sehr erfolgreichen Anlass gemacht. 

2. Wo setzt Ihre Unternehmung Messestände ein und welche Ziele werden verfolgt?

Wir setzen Messestände bei diversen Events mit unterschiedlichen Zielgruppen ein. Einerseits organisieren wir Anlässe innerhalb der Energiebranche, an denen wir unsere Produkte und Dienstleistungen einem breiten Fachpublikum präsentieren. Andererseits informieren wir unsere Endkunden im eigenen Versorgungsgebiet an ausgewählten Events, wie z.B. an Gewerbeausstellungen. Ein dritter Bereich umfasst diverse Anlässe für die Berufsbildung, an denen wir potenzielle Lernende informieren und unsere Lehrberufe vorstellen.

3. Welche Botschaft steht im Mittelpunkt Ihrer Messe-Kommunikation

Diese Botschaft variiert von Event zu Event und ist von der jeweiligen Zielgruppe abhängig. Einerseits wollen wir uns als starken und innovativen Energiedienstleister in der Branche positionieren, andererseits sollen uns unsere Endkunden als verlässlichen Energieversorger wahrnehmen. Im Bereich der Berufsbildung ist es unser Ziel, Repower als attraktiven Ausbildungsbetrieb in Graubünden den potenziellen Lernenden näher zu bringen.

Wie waren Sie mit dem Resultat zufrieden? Was haben Sie bekommen?

Wir sind sehr zufrieden mit dem Genius-Messestand, aber auch mit der Zusammenarbeit mit EXPOFORMER. Alle Anforderungen und Termine wurden eingehalten, aber auch neue Ideen ins Projekt eingebracht. Wir hatten bei Fragen immer kompetente Ansprechspersonen und die Arbeit verlief effizient und zielgerichtet. Nochmals ein grosses Dankeschön!

9. Denken Sie, dass die neuen Lösungen massgeblich zur Zielerreichung beitragen?

Ja, definitiv. Unser Stand ist bei den Besuchern und bei unseren Mitarbeitenden sehr gut angekommen.

10. Wie würden Sie EXPOFORMER mit 3 Aussagen beschreiben?

  • Versteht die Bedürfnisse und setzt diese gekonnt um
  • Arbeitet strukturiert und zielorientiert
  • Ideen sind kreativ und zeitgemäss